0 Artikel im Warenkorb

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Angebot

Alle Angebote in unserem Onlineshop sind unverbindlich und freibleibend. Kleine Abweichungen und technische Änderungen gegenüber unseren Abbildungen oder Beschreibungen sind im zumutbaren Rahmen möglich.

Vertragsabschluss

Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche im abschließenden Schritt des Bestellprozesses, geben Sie ein verbindliches Kaufangebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu erkennen und mit Hilfe der Korrekturfunktion zu korrigieren und/oder zu verändern.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar.

Wir sind berechtigt Ihre Bestellung innerhalb von 1 Werktag nach Eingang durch Zusendung einer Auftragsbestätigung schriftlich oder in Textform (z.B. Email), in welcher Ihnen die Bearbeitung der Bestellung oder die Auslieferung der Ware bestätigt wird, oder durch Zusendung der Ware anzunehmen. Nach fruchtlosem Fristablauf gilt das Angebot als abgelehnt, sodass kein Kaufvertrag zustande kommt. Hiervon abweichend gilt: Wenn Sie im Bestellprozess eine Online-Zahlungsweise oder eine andere Vorkasse-Zahlungsweise wählen erfolgt der Vertragsschluss zu dem Zeitpunkt, an dem Sie die Zahlung auslösen.

Vertragspartner des Kunden ist die Firma:

DUCARIS GmbH
Bachstrasse 32
99444 Blankenhain
Deutschland

Geschäftsführer: Sabrina Poßner

Telefonnummer: 036459/616380
Faxnummer: 036459/616381
E-Mail-Adresse: mailadresse

USt-IDNr: DE 270771826
Handelsregister: HRB 505285
Amtsgericht Jena

Preise und Zahlungsbedingungen

Alle in unserem Onlineshop dargestellten Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Verpackungs- und Versandkosten sowie durch die Zahlungsart (eventuell) zusätzlich entstehende Kosten (z.B. Nachnahmegebühr) werden zuzüglich berechnet.

Entsorgung von Verpackungen

Wir sind auf Grund der Verpackungsverordnung dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem „Grünen Punkt“ der Duales System Deutschland AG oder dem „RESY“-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Wir verwenden für unsere Verpackungen Verpackungsfolien, die im gelben Sack entsorgt werden können, Kartons und Packpapier, die durch die Ablage im Altpapier dem Recycling zugeführt werden können. Die Produktverpackungen der Hersteller sind gemäß §6 der Verpackungsverordnung registriert.

Beschwerdemanagement

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten (sog. „OS-Plattform“) geschaffen. Die OS-Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Der Kunde kann die OS-Plattform unter dem folgenden Link erreichen: http://ec.europa.eu/consumers/odr/ Wir sind nicht verpflichtet und nicht bereit an einem Streitschlichtungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

AGB als PDF-Datei zum ausdrucken
Adobe-Reader zum herunterladen